für alle zukünftige Mamas & Papas auf dem Weg zur Geburt

Schwanger! Und jetzt?

Online Geburtsvorbereitung Zuhause

lass dich bis zu 6 Monate live Begleiten per Zoom und erlebe die unvergessene Geburt deines Babys

*in Deutschland

Ich bin schwanger & suche eine Hebamme…

…ist eine typische Begrüssung beim 1. Kontakt. Und ja, du hast eine Hebamme & Coach gefunden. Schau gerne ins Video, um uns live zu sehen.

Wir zeigen werdenden Eltern, wie sie eine unvergessene Geburt ihres Babys erleben.

Aus unserem Erfahrungsschatz als Hebamme & Coach wissen wir, wie sich viele werdende Mamis & Papis fühlen.

Eine komplett neue Welt öffnet sich:

🫄🏻1000 Einflüsse stürmen auf dich ein und als Neuling in der Situation ist es schwierig gute Entscheidungen zu treffen

🤰Was machst du mit der Angst und Überforderung, die meist entsteht? Und das, wo du dich doch voll in die Freude stürzen möchtest…

🫃🏼 Schwanger & Jetzt? Welche sinnvolle Schritte stehen an? Wie gehst du leicht durch den Informations-Dschungel?

Auf dem Weg zur natürlichen Geburt

Reise natürliche Geburt - Schwangerschaft - Geburtsvorbereitung - Geburt - 1. Babyjahr

Ein Wechselbad der Gefühle

Vielleicht war es ein Weg schwanger zu werden, vielleicht kams ganz unerwartet – eins kennen alle: das Wechselbad der Gefühle. Die Reaktionen auf den positiven Test sind vielfältig. Von ‹Wie sage ichs meinem Mann?› bis zu ‹Oh, Gott, wie schaffe ich das nur?›

Und jetzt? Was mache ich als nächstes? Woran muss ich denken? Und wie gehe ich mit den vielen Infos um?

Und du weiss ja jetzt schon, wie wichtig das erste Lebensjahr für dein Baby ist. Es legt den Grundstein für das ganze Leben. Bei der Geburt geht es nicht nur darum, dass das Baby einen grossartigen Start ins Leben bekommt, sondern auch als Frau gut durch die Geburt zu kommen.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass eine gute Vorbereitung zu mehr natürlichen und unkomplizierten Geburten führt.

Innere Welt, Einfluss der Gedanken & Stress

Die innere Welt und Gedanken haben einen direkten Einfluss darauf, wie wir Dinge tun und erleben. So ist es auch in der Geburt.

Stress ist eine psychische Alarmfunktion. Meist ausgelöst dadurch, dass eine Situation anders abläuft als erwartet. Positiver Stress beflügelt, negativer Stress schaltet den Autopiloten an und damit reagiert man automatisch.

Geburt mit Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Urkraft

Wenn du in der Geburt weisst, was du (tun) willst, dann öffnet das den Raum für ganz viel Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Urkraft.

So wie dein Baby laufen lernt, ist es auch vollkommen natürlich, Schritt für Schritt zur Mutter zu werden. Dies beginnt mit einer entspannten Schwangerschaft, die den besten Nährboden für eine normale, gesunde Geburt ermöglicht. Und dies wiederum gibt dir die Kraftreserven für ein liebevolles 1. Babyjahr (und viele mehr 🙂 ).

Schwangerschaft

Schwangerschaft
  • Mit den 2 Strichen des Schwangerschafttests beginnt eine Reise in ein neues und doch vertrautes Land. Was muss ich wissen? Welche Wege soll ich gehen? Wer begleitet mich?
  • Frühe Vorbereitung macht viel weniger Stress in der Schwangerschaft
  • Wie treffe ich gute Entscheidungen jetzt und für die Zukunft?

Geburt

Natürliche Geburt
  • mit einer frühzeitigen & umfassenden Vorbereitung hast du eine grosse Chance auf eine natürliche und unkomplizierte Geburt
  • du lernst auf deinen Körper zu vertrauen und den natürlichen, intuitiven Verlauf zu erleben. Damit hast du alles in dir, was du brauchst für deine weibliche, sinnliche Geburt.
  • wenn doch Schwierigkeiten auftauchen, erkennst du sie klar und kannst eigenmächtig entscheiden und den Weg gestalten

1. Babyjahr

Natürliche Geburt - Baby - sw

mit einer Geburt, nach deinen Vorstellungen/Wünschen, hast du Kraftreserven für dein Baby und dich

  • ihr könnt von Anfang an die Zeit als Familie geniessen
  • dramatische Geburten bringen oft Schlaf-, Still- & Schreiprobleme. Je natürlicher die Geburt ist, desto seltener treten solche Probleme auf.
  • du bringst viel leichter alles unter einen Hut und schlüpfst spielend in deine neue Rollen (Mutter – Partnerin – Frau)

Schwanger & jetzt?

Online Geburtsvorbereitung Zuhause

Natürliche Geburt verstehen & erleben
damit du in jeder Situation den roten Anti-Stress-Button drücken kannst, wenns drauf an kommt

Je früher, desto leichter

Bereite dich frühzeitig vor im Online Geburtsvorbereitungskurs mit bis zu 6 Monaten Live-Begleitung (jede Woche 1.5h), so dass du bereits jetzt eine entspannte Schwangerschaft erlebst.

Je früher du mit der Vorbereitung beginnst, desto selbstverständlicher kannst du das Erlernte abrufen und die Geburt deines Babys souverän meistern.

Dieser Kurs eignet sich beim 1. Kind oder wenn du deiner Schwangerschaft eine besonders tiefe Aufmerksamkeit schenken möchtest.

Was dich erwartet

➡️ das geballte Wissen aus 25 Jahren Hebammenerfahrung und 5 Jahren Emotionsarbeit in mehr als 7h Videomaterial zur eigenständigen Vorbereitung

🤰 wöchentliche Zoom-Live-Begleitung wie beim Hausbesuch nur Online und von Zuhause aus für alle Fragen

🏃‍♀️ konkretes Üben – 6 Monate lang bis 1 Tag vor der Geburt, damit alle Zweifel und Unsicherheiten aus dem Weg geräumt sind

🚀 Alltags-Lösungen, Strategien und Hilfe zur Selbsthilfe – selbst ist die Frau!

❤️ viele liebevolle Momente für die beste Geburt, die du dir wünschen kannst

Inhalte, Ablauf & für alle aus Deutschland: Rückerstattung über Krankenkasse

Das erwartet dich

Klassische Geburts­vorbereitung I

  • Phasen der Geburt
  • Atem- und Körperübungen
  • Geburtspositionen
  • Schmerzfreie Geburt: Angst-Spannung-Schmerz-Kreislauf, natürliche Schmerzlinderung
  • Kliniktasche
  • Ämter und Wege
  • Tipps für deine Begleitperson

Klassische Geburts­vorbereitung II

  • Stillen: Vorbereitung, im Kreisssaal und in den ersten 1-5 Tagen nach der Geburt
  • Glückshormon-Effekt
  • natürliches Schmerzmittel immer dabei!
  • Bonding beginnt schon in der Schwangerschaft
  • 80-200 Zuzahlung in Deutschland

Bild deiner Geburt

Lade bereits im Vorfeld ein, was du dir wünschst (statt darauf zu warten, dass es von Aussen kommt).

Kreiere das Bild deiner Geburt und schaffe innere Sicherheit und Ruhe – egal, wo du bist

Blockaden & Muster lösen

Warum drehe ich immer im Kreis?
Es scheint, dass da unsichtbare Mauern in Form von Ängsten und Sorgen den Weg versperren. Gemeinsam spüren wir die Mauern auf und räumen sie weg, so dass dein Weg entstehen kann.

Vergangenheit ansehen

Wir alle bringen Familiengeschichten und die eigene Geburt mit, die einen Einfluss auf das eigene Erleben haben. Und diese weiblichen Urkräfte aktivieren und stärken dich für deine bevorstehende Geburt.

 

Nein ist ein Ja zu dir!

Nein-sagen ist nicht immer einfach. Wie oft sagen wir Ja, um für andere da zu sein.

Übe die Kunst des Nein sagens und finde heraus, was für dich passt.

So kannst du klar sagen, was du willst.

Gewappnet sein für Stress

Erkennen Stress, lerne ihn zu stoppen und damit umzugehen.

Wenn du mit Stress umgehen kannst, bleibst du cool unter der Geburt und deine ganze Vorbereitung nutzen.

Die Partner in der Geburt

Was bedeuetet die Beziehung zu dir selbst? Wie kannst du mit deinem Partner gemeinsam die Geburt erleben? Wie arbeitest du im Team mit deinem Baby? 

Ihr sitzt alle gemeinsam in einem Boot!

Deine Superkräfte rund um die Geburt 

Wir finden die Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Wünsche hast du?
  • Was brauchst du?
  • Wie kannst du deine Ressourcen optimal aktivieren und einsetzen?

Dein roter Button – der allererste Schritt

Wir zeigen dir den Schritt vor den ganzen Techniken & Methoden, wie du in Stresssituationen aus eigener Kraft handlungsfähig bleibst und wie in deinen Wünschen & Träumen dein Baby auf die Welt bringst.

Prozesse verstehen

Lerne Prozesse hinter der Geburt, wie

  • Hormonsysteme,
  • ganz natürliche körperliche Abläufe,
  • den Angst-Spannungs-Schmerz-Kreislauf

hinter den Kulissen auf einfache und verständliche Art kennen.

Atem- & Geburtstechniken

Werde Profi deinen Körper zu verstehen und zu lesen.

Mit dem Verständnis für Atem- & Geburtstechniken triffst du leichter Entscheidungen und beschleunigst deine Geburt erheblich.

Bonus: Intensiv-Geburtsvorbereitungskurs

Du erfährst alles rund um:

🗣️ Atmung unter der Geburt

🧳 Kliniktasche – was kommt mit ins Krankenhaus?

🚗 Wann fahre ich in die Klinik – Geburtswehen vs. Übungswehen

🧘‍♀️ Gebärhaltungen

🏣 Ämter und Wege

Für wen ist der Intensiv-Kurs gedacht?

🙋‍♂️ werdende Papis, die keine Zeit haben für eine intensive Vorbereitung, aber trotzdem das wichtiges Wissen wollen

🏃‍♀️🏃‍♂️ alle, die kurz vor der Geburt stehen und die «Prüfungsangst» plötzlich doch noch aufkommt

Was erwartet dich?

➡️ 2h kompakte Videos, Audios und PDFs mit allem was du unbedingt brauchst

Du kannst nichts dafür!

Es graust dir schon vor dem Stress in den nächsten Monaten bis zur Geburt?

Du hast Angst vor einer schwierigen Geburt für dich und dein Kind?

Und du willst deine Fähigkeiten zur souveränen und entspannten Geburt abrufen können?

Du kannst nichts dafür, dass du Stressgedanken hast. Durch viele unschöne Geburtserfahrungen im familiären Umfeld und in den Medien haben wir es nicht besser gelernt.
Dazu ist es ein vollkommen normaler Schutzmechanismus, dass der Körper bis 4 Wochen vor der Geburt alles tut, um ja nicht an die Geburt denken zu müssen. Der Nestbautrieb beginnt erst dann.

Geburt mit Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Urkraft

Wenn du in der Geburt weisst, was du (tun) willst, dann öffnet das den Raum für ganz viel Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Urkraft.

Hier geht es nicht nur um die Geburt, sondern dass du schon in der Schwangerschaft den Stress rausnehmen kannst. So wie dein Baby laufen lernt, ist es auch vollkommen natürlich, Schritt für Schritt zur Mutter zu werden.

Dies beginnt mit einer entspannten Schwangerschaft, die den besten Nährboden für eine normale, gesunde Geburt ermöglicht. Und dies wiederum gibt dir die Kraftreserven für ein liebevolles 1. Babyjahr (und viele mehr 🙂 ).

Wenn du jetzt beginnst, kannst du in aller Ruhe deine eigenen Bilder zur Geburt finden und das Nest bauen und pflegen. So bringst du sicher und souverän dein Baby auf die Welt – ganz nach deinen Vorstellungen. Und gemeinsam feiert ihr den Start als junge Familie. 

Kundenstimmen

 

Ich bin sehr dankbar für ausführliche Erklärungen in kleiner Runde.

Besonders gefreut hat mich, dass sie auf unsere individuellen Ängste eingegangen ist. Sowohl meine als werdende Mutter, als auch die, des werdenden Papas. Es hat geholfen darüber zu sprechen und Strategien zu hören, wie wir damit umgehen können.

Danach waren wir auf jeden Fall entspannter und haben zuversichtlich der Geburt entgegensehen können, die mit der mentalen Vorarbeit traumhaft unkompliziert war.

Bianca, Erstes Kind

Als mich mal wieder eines meiner Dramen überrollt hat und mich ausgeknockt hat, hast du mich sehr schnell, sehr präzise dahin geführt, wo ich meine Lösung finden konnte. Die Führung dorthin war treffsicher. Du hast mich gepusht und nicht zugelassen, dass ich ausweiche. Auf dem Weg zu meiner Lösung hast du genau zum richtigen Zeitpunkt angefangen, mir den Raum zu halten, so dass ich mich entfalten konnte und dass alles in Fluss kam. Du hast den Raum aufgespannt und erweitert, so dass ich mich immer weiter entspannen konnte. Ich war mit dir verbunden und konnte dich spüren in der Begleitung. Ich war in der Entspannung und der Raum wurde weiter so wie ich es brauchte. Und über die Verbindung und den Fluss wurde auf einmal alles warm und leicht, so wie ich es brauche. Ich bin dir so dankbar, dass du mir geholfen hast, mein Inneres aufzuräumen. Menschen, die in den Genuss deiner Begleitung kommen, können sich glücklich schätzen. Schnell und präzise, entspannt und weit das sind die Worte, die ich für dich wähle.

Frauke im Einzelcoaching bei Simone

 

Es ist geschafft. Schon in der Schwangerschaft hatte meine Ärztin mir von potenziellen Schwierigkeiten meiner ersten Geburt berichtet. Ich hatte Diabetes entwickelt und musste Insulin spritzen, zudem war mein Baby im Bauch bereits sehr groß. Die Angst vor den Schmerzen war übergroß. Meine Mama erzählte mir sogar von ihrer über zweitägigen langen Geburt bei mir (3710g).

In eurem Kurs habe ich das erste Mal von Glückshormonen gehört und erfahren, dass auch im Krankenhaus eine schnelle und schmerzfreie Geburt möglich ist. Anfangs klang es alles ein wenig märchenhaft, aber du hast es so verständlich erklärt und unsere Gespräche waren so hilfreich. Dank eurer Unterstützung wusste ich genau, was ich wollte.

Während einiger Wehen war ich doch sehr erschöpft und es fühlte sich endlos an, aber mein Mann hat mir mit deinen Tipps unglaublich geholfen. Er ermutigte mich, mich auf unser Baby zu freuen bei jeder Wehe, und am Ende haben wir es bereits nach einer Nacht geschafft. Ich bin jetzt mega stolze Mami eines 4270g schweren Sohnes. Die Geburt war eine Arbeit, aber es fühlte sich alles so flüssig an. Die Zeit (8 Stunden) verging fast zu schnell. Trotzdem hatte ich genug Zeit, die Geburt intensiv zu erleben und zu spüren. Der schönste Moment war, als er geboren wurde. Ich habe es ihm ermöglicht! Das macht mich wahnsinnig stolz – besonders weil ich ohne einen Kaiserschnitt ausgekommen bin.

Vielen Dank für eure wertvolle Begleitung und alles, was ihr mir beigebracht habt. Ihr seid einfach fantastisch!

Ganz liebe Grüße und bis bald, Marie

Erstgebärende

Häufige Fragen (FAQ)

Warum ist ein Geburtsvorbereitungskurs wichtig?

 

Hier erfährst du , wie du Profi für deine natürliche Geburt wirst. Lerne belastende Gedanken frühzeitig vor der Geburt loszulassen. Entdecke oder stärke deine Liebe zu dir Selbst und so hast du ganz viel pure Liebe für dein Baby in dir. Lerne mit «dem rotem Button» deine Vorbereitung auch in jeder Stresssituation abrufen und wirklich durchführen zu können. (Das können natürlicherweise nur ca 5% der Frauen ohne Vorbereitung.

Welche Vorteile bietet ein Online-Geburtsvorbereitungskurs?

 

In den letzten Jahren werden Online-Geburtsvorbereitungskurse immer beliebter. Das lag sicher auch an der Corona-Pandemie. 

Es gibt noch andere gute Gründe, warum ein Geburtsvorbereitungskurs online eine gute Wahl ist: 

Du kannst dich ganz auf dich und deine Bedürfnisse konzentrieren: entspannt von Zuhause, kein Babysitter, keine Anfahrtszeiten. Snacks, Trinken, ganz gewohnt, mit rundem Bauch bequem vom Sofa aus.

Vor der Geburt deines Babys gibt es jede Menge zu tun. Damit du nicht aus der Puste kommst bieten wir sehr kompakte Termine.  Entscheidest du dich, die Geburtsvorbereitung Zuhause zu machen, kannst du die Übungen in deine gewohnten Umgebung üben. machen, Der Druck entfällt direkt vor Fremden praktisch zu üben.

Du bist ortsungebunden. Du möchtest noch eine kleine Reise machen, bevor du Mama oder Papa wirst? Du kannst ihn von überall aus machen

Du bestimmst dein Tempo. Du hast so viel Zeit, wie du brauchst, um deine Übung nach dem Live, mit den Ergänzungsmodul bis an den Tag der Geburt auch täglich zu üben.

Dieser Kurs ist auf alle Teilnehmer individuell zugeschnitten. In den wöchentlichen Live-Zoom-Calls gehen wir auf eure persönlichen Themen ein.

Im Zoom immer möglich: Kontakt und Austausch mit den anderen Teilnehmern im Kurs.

Wann sollte ich den Kurs beginnen?

 

Unsere eindeutige Empfehlung so früh, wie es dir möglich ist (auch gern ab 14 SSW). Spätestens 1 Tag vor der Geburt ist der Intensiv-Kurs lohnenswert.
Alle Inhalte, Tipps und Dinge , die du in diesem Kurs erfährst, beeinflussen direkt oder indirekt das Wohlsein in deiner Schwangerschaft und das «Ergebnis» z.B. eine natürlichen Geburt. Die Geburt selber hat eine sehr große Wirkung auf den Start mit eurem Baby und für dessen Leben.

Zahlt die Krankenkasse, wenn ich einen Geburtsvorbereitungskurs online besuche? (Diese Antwort gilt nur für Teilnehmer in Deutschland)

 

Online-Geburtsvorbereitungskurse sind ein noch recht junges Phänomen. Deswegen gibt es leider noch keine einheitliche Regelung, die Krankenkassen dazu verpflichtet, die Kosten für einen online besuchten Geburtsvorbereitungskurs zu erstatten. 

Allerdings habe ich, bei der Kostenübernahme gute Erfahrungen gemacht. Verschiedene Krankenkassen (Barmer, AOK, TK, KKH, BKK DAK) übernehmen die Kosten für meinen Online-Geburtsvorbereitungskurs im Rahmen der Krankenkassengebühren: Ein Krankenkassenzuschuss ist möglich, allerdings entspricht das nicht der gesamten Höhe unseres Kurses.

Wenn du ganz sicher sein möchtest, frage besser vorab bei deiner Krankenkasse an, in welchem Umfang die Kurskosten teilweise übernommen werden. Bei einigen Krankenkassen macht es beispielsweise einen Unterschied, ob du online einen Live-Geburtsvorbereitungskurs besuchst oder einen reinen Videokurs machen möchtest.  Du besuchst hier einen Live Kurs mit einer Hebamme (Katja Britz).

Übernimmt die Krankenkasse in Deutschland auch die Hypnobirthing, Coaching und Meditationsanteile? 

Unter Hypnobirthing versteht man verschiedene Techniken der Hypnose und Tiefenentspannung, die eine möglichst natürliche,  friedliche und schmerzfreie Geburt ermöglichen sollen. Auch die Coaching Techniken zum Abrufen der erlernten Entspannungstechniken sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Kurs. Solche Anteile zählen nicht zur  Regelversorgung für Schwangere, werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Was brauche ich für den Geburtsvorbereitungskurs?

Spaß und Freude an der Vorbereitung und ein offenes Ohr und Auge, für die Dinge die dir begegnen werden. Das gilt auch für dich als Partner, da du ja die Schwangerschaft ganz anders körperlich, und emotional gerade erlebst. 

Internet, Zoom Zugang und eine Ort, wo du dich für die Zeit des Livetermins auf alle Dinge einlassen kannst.

Essen und Trinken, in einem angenehmen Maß. Überfuttert denkt und redet es sich schlecht.

Sollte ich als Mehrgebärende erneut einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen?

Als Mehrgebärende beschäftigen dich sicherlich vollkommen andere Fragen als vor der Geburt deines ersten Kindes.

Da unser Kurs auf die natürliche Geburt ausgerichtet ist, ist unser Fokus, egal das wievielte Baby du erwartest auf die Frage: Kann ich im Vorfeld klar sagen, «Geburt» löst Vorfreude, Kraft und Vertrauen in mir aus?

Bei einem «Ja»: Entscheide, ob du dich weiter damit auftanken und mit anderen Frauen auf deine jetzige Geburt einstimmen möchtest?

Bei einem «Nein»: bist du genau richtig hier und wir werden gemeinsam mit dir das Vertrauen für diese Geburt aufbauen. Du lernst hier den «roten Button» kennen, auf den du drücken kannst, um dieses Vertrauen abzurufen. und wenn dir «Geburt» geregnet geht dein Herz auf. Schau welchen Form zeitlich gut in denen Familenalltag passt.

Über uns

Katja Britz

Hebamme

Morgens um 6. Berlin-Pankow. Vor einer Kreissaal-Tür. Ich war im Praktikum und die Hebamme hatte keine Zeit.

Aus dem Kreissaal schreit eine Frau. Es klingt gigantisch und macht Angst. Man denkt, die Frau bricht auseinander. Die Hebamme hat mir schnell die 3 wichtigsten Dinge über Atmung unter der Geburt beigebracht und mich in den Kreissaal geschickt mit den Worten: “Katja, sei einfach nur da.” 

Mit aufgesetztem Lächeln und einer gewissen Neugierde öffnete ich die Tür. Ich stellte mich ganz schüchtern vor. Die junge Frau war alleine da. Und eine ihrere ersten Fragen war, ob ich auch gleich wieder gehen würde. Ich verneinte.

Nach einigen Momenten kamen die nächsten Wehen. Ich sagte ihr, wie sie Atmen könnte. Sie liess sich darauf ein. Mit einer riesigen Kraft quetschte sie mir die Hand zusammen. Die Zeit verging und dann war es so weit. Mit einem gigantischen Schrei hat sie ihr Baby geboren.

Und dann kam der 1. Schrei. In mir hat es ‘Bähm’ gemacht. Geburt ist die Urgewalt pur. Und für mich war klar, das will ich tun. Da sein für die Frauen, in dieser ganz speziellen Lebenssituation. Für die, die in die Klinik kommen – oft auch unvorbereitet.

Mittlerweile habe ich von über 2000 Babies den 1. Schrei gehört. Und mein Herz schlägt für jede Frau, die ein Kind bekommt. Immer noch! 



Natürliche Geburt sind: Hebamme Katja Britz und Coach Simone Fuchs

Natürliche Geburt

Wir verstehen unter einer natürlichen Geburt…

…eine Geburt ohne unnötige Interventionen.

…der ganz natürliche Vorgang zwischen Mama und Baby.

…Herrin der eigenen Sinne zu bleiben: jederzeit die Situation aktiv gestalten.

…eine Reise mit dem ganzen Spektrum von Emotionen – und das ist absolut richtig so!

…in der Aufmerksamkeit zu sein für das innere und äussere Erleben der Geburt. Also, dass ich in der Geburt wahrnehmen kann, wie geht es mir, wo stehe ich gerade in der Geburt, was braucht der Körper und entsprechend agieren kann.

Durch die Natürlichkeit kann sich der Zauber der Geburt wieder zeigen. Und Natürlichkeit ist Ruhe und Gelassenheit.

Simone Fuchs

Frauen- und Emotions-Coach

Ein bisschen anders war ich schon immer. Sei es, dass ich ‹zu laut gelacht› oder ‹zu schnell geweint› habe. Emotionen gabs bei mir oft im Chaos. Und Chaos war lange mein zweiter Name – obwohl der eigentlich schon mit Liliane besetzt ist…;-)

Ich machte mich auf den Weg, um mit Chaos, ADHS, und Co. klarzukommen. Egal in welchem Thema, es war mir schon immer klar, dass ich mich nicht mit ‘Durchschnitt’ zufriedengebe. 

In meinem Austauschjahr meinte meine Klavierlehrerin irgendwann völlig entnervt zu mir. Stopp saying ‘I know’. Du kannst nicht alles wissen. Stimmt. Aber ich habe erst viel später gelernt, dass Wissen alleine nicht reicht. Es geht darum, Dinge zu tun und zu spüren.

In meinem Coaching Studium 2019 wurde mir irgendwann klar, dass man noch so viel nach Noten und Takt spielen kann. Wenn die Emotionen fehlen, klingt die Musik leer.

Coachen nur nach Methode und im Kopf funktioniert für mich so nicht. Das war nicht ‘Ich’. Ich war einfach schon immer emotional. Im Laufe der weiteren Ausbildungen wurde klar, eine meiner grossen Stärken ist: Menschen ihre Emotionen wieder nahe zu bringen. 

Und was gibt es für einen emotionaleren Augenblick als die Geburt des eigenen Kindes. Das ist die Gänsehaut-Melodie. Und damit wir die spielen können, dürfen wir Altes loslassen, um Neues vorbereiten zu können.